Glutenfreies Bier – Herstellung und Inhaltsstoffe

Das welovebier.de- Team zeigt ein Bild, auf dem zwei Flaschen glutenfreies Bier der Marke Neumarkter Lammsbräu zu sehen sind. Daneben ist ein volles Glas Bier mit dem Bierdeckel zu sehen,

Die Zeiten, in denen Zöliakiebetroffene auf ein Bier verzichten mussten, sind vorbei. Mittlerweile gibt es auch glutenfreies Bier. 

Was ist überhaupt Gluten?

Gluten spielt bei der Ernährung der Menschen eine große Rolle. Etwa jeder 250. Deutsche leidet an einer Glutenunverträglichkeit. Gluten ist das Klebereiweiß, dass in den Getreidesorten Weizen, Dinkel, Roggen, Hafer, Grünkern und Gerste vorkommt und dafür sorgt, dass das Getreidemehl bei der Verarbeitung ein klebriger Teig wird. Bei einer Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) werden die Getreidesorten im Körper nicht angemessen verarbeitet und lösen entzündliche Darmerkrankungen aus.

Glutenfreies Bier

Da Bier nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut wird und darin Gerste enthalten ist, müssen Menschen aufpassen, die unter einer Glutenunverträglichkeit leiden. Besonders glutenreich ist das Weizenbier.

Ein Bier gilt als glutenfrei, wenn es weniger als 20 mg/kg Gluten enthalten. Ein absolut glutenfreies Bier ist gewährleistet, wenn das Bier aus den glutenfreien Zutaten Mais, Reis, verschiedenen Hirsearten, Buchweizen, Quinoa oder Amarant hergestellt wird. Die wohl zwei bekanntesten Getränke, die aus den glutenfreien Zutaten bestehen sind das japanische Sake aus Reis und das Chicha, das aus Mais hergestellt wird.

Herstellung & Tipps:

Es gibt zwei Varianten, um glutenfreies Bier herzustellen:

  • man nimmt Getreidesorten, die kein Gluten enthalten
  • dem Getreide wird mit einem technischen aufwändigen Verfahren das Gluten vor oder nach dem Brauen entzogen

Die sichersten Quellen, um ein glutenfreies Bier zu kaufen sind Bioläden und Reformhäuser. Doch auch in einigen Supermärkten sind mittlerweile glutenfreie Biere zu finden und sind ganz leicht an der durchgestrichenen Ähre zu erkennen. Da die Herstellung aufwändiger ist kostet ein glutenfreies Bier > 1,50 €.

Geschmack:

Wer den typischen Gerstengeschmack in einem glutenfreiem Bier erwartet wird schnell enttäuscht, denn zum „normalen Bier“ gibt es deutliche Geschmacksunterschiede. Es ist zwar ein leckeres, erfrischend spritziges Getränk, aber an ein richtiges Bier kommen viele glutenfreie Biersorten geschmacklich nicht heran.
Doch das Neumarkter Lammsbräu konnte auch Kenner und Kritiker überzeugen: Von der Optik, dem Geschmack und der Schaumkrone kommt es stark ein Pils heran und überzeugt als glutenfreies Bier.

 

 



Bewertungen

Glutenfreies Bier - Herstellung und Inhaltsstoffe Overall rating: 5 out of 5 based on 2 reviews.

Teile diesen Beitrag auf:

Verfasse einen Kommentar: