Warmes Bier bei Erkältung – was ist an dem Mythos dran?

Passend zu dem Beitrag, ob warmes Bier bei einer Erkältung hilft ist ein Bier mit einem Glas Honig und einem Fieberthermometer zu sehen.

Die Nase läuft, der Hals kratzt und der Husten stört: im Herbst hat jeder ein Hausmittel zur Hand. Doch was davon stimmt auch? Wir sind der Frage, ob warmes Bier bei einer Erkältung hilft, auf die Schliche gegangen.

Hilft warmes Bier bei einer Erkältung?

Um es vorweg zu nehmen: warmes Bier hilft tatsächlich bei einer Erkältung. Aber zu viel Alkohol ist nicht gut für den Körper, es schwächt das Immunsystem und entzieht dem Körper Wasser, was bei einer Erkältung nicht gerade hilfreich wäre.
Bei einer Erkältung gibt es aber dennoch Ausnahme: Warmes Bier hilft, da sich ätherische Öle und Bitterstoffe im enthaltenen Hopfen und Malz befinden. Diese ätherischen Öle und Bitterstoffe wirken gleichzeitig einschläfernd – bekanntlich ist, dass Schlaf die beste Medizin bei einer Erkältung ist. Außerdem lindert es die Beschwerden und regt dazu an in der Nacht zu schwitzen und die Erkältung somit aus dem Körper zu treiben.

Zutaten & Tipps für warmes Bier:

  • Wichtig hierbei ist, dass das Bier nicht kocht, da sonst der Alkohol verdampft. Das Bier darf auf maximal 40 Grad Celcius erhitzt werden.
  • Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, dass man eine Biersorte wählt, die einen geringen Alkoholgehalt hat.
  • Der Alkohol ist dafür verantwortlich, die Bakterien zu töten.
  • Wem das warme Bier nicht schmeckt, kann etwas Honig oder Zucker für den Geschmack zugeben. Honig und Zucker sorgen gleichzeitig dafür, dass der Alkohol schneller ins Blut gelangt.
  • Der Honig lindert den Hustenreiz, wirkt schleimlösend, entzündungshemmend und antibakteriell.
  • Das warme Bier sollte vor dem zu Bett gehen getrunken werden und sollte nicht als regelmäßiges Schlafmittel missbraucht werden.

Zutaten:

  • 0,33 l oder 0,5 l Bier
  • Topf zum Erhitzen
  • Glas oder Tasse
  • ggf. Zitrone oder Zucker für den Geschmack

Bei einem ausgereiften Infekt oder bei Kindern sollte auf ein warmes Bier verzichtet werden, da es zusätzlich das Immunsystem schwächen kann. Hier wäre ein Besuch beim Hausarzt dringend zu empfehlen.



Bewertungen

Warmes Bier bei Erkältung - was ist an dem Mythos dran? Overall rating: 4.5 out of 5 based on 2 reviews.

Teile diesen Beitrag auf:

Verfasse einen Kommentar: